Start Turnen
Abteilung Turnen
Neues Wettkampf-Outfit PDF Drucken E-Mail

Die Gymnastikmädchen des TV Waldmünchen glänzen im neuen Outfit.

1. Vorsitzende Marianne Brey und dankte Michaela Danzer für ihre Mithilfe, die Bodys zu gestalten und die Verhandlungen mit der Firma Matspot zu führen.

Die Jüngsten hatten sich für die Farbe türkis entschieden, während die älteren ihre Bodys  in schwarz-rot-gold in Empfang. nahmen.

Mit dem neuen Outfit werden die Gymnastik-Mädchen am Bezirksturnfest Niederbayern / Oberfalz in Landshut teilnehmen. Dafür trainieren sie seit Wochen eifrig mit ihren Trainerinnen Edith Lindner und Melanie Rudlof.

 

 
DAYLIGHT-GIRLS PDF Drucken E-Mail


alt


                       DAYLIGHT-GIRLS






     DAYLIGHT-GIRLS



Trainingszeiten: Mittwoch von 16.30Uhr-17.00Uhr

Ort: Grundschulturnhalle Waldmünchen

Übungsleiter: Bayer Sandra




Weiterlesen...
 
Rhythmische Gymnastik im TV PDF Drucken E-Mail

Die Rhythmische Gymnastik (RG), eine relativ junge Sportart, gibt es seit 1991 beim TV Waldmünchen. Es werden zur Zeit Übungsstunden für Mädchen von ca. 5 – 18 Jahren angeboten.
Die Sportart besteht aus gymnastischen Übungen ohne Handgerät sowie mit Handgeräten wie: Ball, Seil, Reifen, Band und Keulen. Die Übungen werden zu Musik geturnt.

Weiterlesen...
 
RG-Landesfinale in Haar PDF Drucken E-Mail

TV Gymnastinnen starteten erneut erfolgreich beim Landesfinale der Rhythmischen Gymnastik in Haar. Sie erreichten mit den Mannschaften K6 und K9 jeweils den 3. Platz.

Podiumsplatz in Haar

Ausführlicher Bericht siehe unter "Turnen"

 
Beim RG-Landesfinale auf dem Podest PDF Drucken E-Mail

Erfolg für die Gymnastinnen des TV Waldmünchen

Dass sie sich auch auf Bayernebene schon einen Namen gemacht haben, bewiesen Les Pirouettes erneut beim BTV-Landesfinale Rhythmische Gymnastik- Kür-Übungen in Haar.

Für diesen Wettbewerb hatten sich insgesamt 11 Vereine aus 9 Turngauen qualifiziert. Der TV Waldmünchen war mit 8 Mädchen am Start.

Die erfahrenen Gymnastinnen Franziska Prokopetz, Vera Schmid, Barbara Kurasiak und Theresa Fischer mussten lange auf ihren Einsatz warten und konnten erst gegen 17 Uhr ihr Können mit Ball, Band und Keulen zeigen. Mit 88,964 Punkten holten sie sich den 3. Platz hinter TSV München-Milbertshofen und TSV Gersthofen.

Im Wettkampf Mannschaft K6 zeigten Lilly Plößl, Eva Fischer und Anna Kurasiak mit Band und Keulen ihr Können. Auch sie landeten mit 53.600 Punkten auf dem 3. Platz. Mit auf dem Treppchen standen als 1.TS Jahn München und als 2. TSV Friedberg.

Alicia See, die sich für den Einzelwettkampf K9 qualifiziert hatte, erreicht im Dreikampf mit 30,100  einen 13. Platz. Das bedeutete die zweitbeste Wertung der internen TV-Wertung hinter Franziska Prokopetz, deren Leistungen mit 32,599 Punkten bewertet wurden.

Begleitet wurden sie von den Übungsleiterinnen Melanie Rudlof und Hannah Schmid.  Melanie Rudlof wurde außerdem erstmals als Kampfrichterin in dieser Wettkampfklasse eingesetzt, was sie mit Bravour meisterte. Auch einige Eltern machten sich mit auf den Weg und garanierten dafür, dass die jungen Damen trotz der widrigen Witterungsverhältnisse sicher zum Wettkampf und wieder zurück transportiert wurden. Dafür gebührt ihnen herzlicher Dank.

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Seite 5 von 7